Werksviertel München - Ein neues Stadtviertel entsteht

"Geschichte lebt. Zukunft entsteht." - Mit diesem Slogan wird aktuell die Entwicklung eines der wohl spannungsreichsten und innovativsten neuen Stadtquartiere für München beworben. Wo bis in die 1990er Jahre noch Kartoffelknödel hergestellt wurden und zuvor Firmen wie Zündapp und Konen Mopeds und Mode produzierten, wo sich in den letzten 20 Jahren Kreativkultur und Nachtleben entwickelte, entsteht auf rund 40 Hektar ein neues Stadtviertel für ca. 3000 Bürger, mit bis zu 7000 Arbeitsplätzen, Freizeitangeboten und dem neuen Konzerhaus des BR-Symphonieorchesters als kulturellem Highlight. Vertreter der Eigentümer, des Planungsreferates, des Bezirksausschusses und der Architekten erläutern und diskutieren mit Ihnen ihre Vorstellungen vom neuen Werksviertel.
Bitte beachten Sie auch den, dieser Veranstaltung vorausgehenden, Stadtviertelspaziergang "Der Wilde Westen des Nahen Ostens" um 16.30 Uhr.
Donnerstag, 13.10.2016
19:00 – 21:00 Uhr
Kursnummer D123505
Dozentin/Dozent Eva Regensburger, Johann Wilhelm, Referat für Stadtplanung und Bauordnung/NN, Vertretung der Eigentümer/NN, Steidle Architekten/Robert Kulzer, Vorsitzender des BA 14 Berg am Laim
Zeitraum/Dauer 2016-10-13T19:00:0013.10.2016
Ort MünchenBerg am Laim
Treffpunkt: EckHaus, Foyer
, Grafinger Str. 2
Gebühr gebührenfrei
Keine Anmeldung erforderlich
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 20
Info & Beratung Telefon: (0 89) 620820-11 (Winfried Eckardt)