St. Michael in Berg am Laim und Umgebung

Die spätbarocke Pfarrkirche, einst Hofmarkskirche Bergs, zählt zu den bedeutendsten Sakralbauten im Stadtgebiet Münchens. Der Wittelsbacher Kurfürst und Erzbischof von Köln ließ sie ab 1738 anstelle der Josephsburg errichten und engagierte zusammen mit der Michaelsbruderschaft J. M. Fischer als Architekt sowie die Hofkünstler J. B. Zimmermann als Freskant und J. B. Straub als Bildhauer. Die Fassade und die kunstvolle Innenausstattung sind kürzlich renoviert worden. Auch die Umgebung der Kirche mit ihren historischen Besonderheiten wird gezeigt.
Der Kurs ist beendet.
Freitag, 02.12.2016
14:00 – 16:00 Uhr
Kursnummer D123703
Dozentin/Dozent Dr. Christl Knauer-Nothaft
Zeitraum/Dauer 2016-12-02T14:00:0002.12.2016
Ort MünchenBerg am Laim
Treffpunkt: St. Michael, Johann-Michael-Fischer-Platz 2
, Clemens-August-Str. 2
Gebühr
Einzelkarte 5,00 €
Plätze
max. Teilnehmerzahl: 20
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon: (0 89) 620820-14 (Birgit Möller-Arnsberg) Telefon: (0 89) 620820-11 (Winfried Eckardt)