Engel sollen nicht sterben: Über die Legende Marlene Dietrich

In Erinnerung an ihren 25. Todestag

"Marlene Dietrich, ein Name, der mit einer Liebkosung beginnt und mit einem Peitschenknall" endet. Ein Zitat des französischen Schriftstellers, Regisseurs und Malers Jean Cocteau, das das bunte Leben Marlene Dietrichs treffend beschreibt, dessen Reiz uns in Bann zieht, wie der "Blaue Engel" den Professor Unrat. Von dem "Girl am Kudamm" der zwanziger Jahre mit dem Welterfolg des "Blauen Engel" reicht der Vortrag über ihre berühmten Hollywoodfilme wie "Marokko" mit der Schaffung des geheimnisvollen Dietrich-Gesichtes, bis zu ihrer Truppenbetreuung im 2. Weltkrieg und ihren anschließenden Welttourneen als Chansonnière bis Mitte der siebziger Jahre.
Donnerstag, 26.01.2017
18:00 – 19:30 Uhr
Kursnummer D249060
Dozentin/Dozent Dr. Dieter Strauss
Zeitraum/Dauer 2017-01-26T18:00:0026.01.2017
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung (089) 444 780-40/-41