Unabhängigkeit genießen - Beckenbodentraining für Frauen

Beweglichkeit, Erhalt oder Aufbau der Muskulatur und Stärken des Herz-Kreislauf-Systems sind wichtig, um gesund und selbständig zu sein und zu bleiben. Trainieren Sie mit Gleichgesinnten gezielt bestimmte Körperpartien (wie etwa Wirbelsäule, Beckenboden oder Rücken) und stärken Sie Ihre Muskulatur und Ihre Ausdauer. Beugen Sie so gesundheitlichen Problemen vor und sorgen wirkungsvoll und mit Freude für den Erhalt körperlicher Funktionen und Beweglichkeit.
Das Training ist auf den Grundelementen der Gymnastik - Mobilisieren, Kräftigen, Dehnen, Entspannen - aufgebaut.

Sind die Beckenbodenmuskeln gut trainiert, sind Blase und Darm fest verschlossen. Frauen leiden jedoch mit zunehmendem Alter häufiger an Blasenschwäche. Mit gezielten, einfachen Übungen können Sie sich die Beckenbodenmuskulatur bewusst machen, aktiv die Muskelfunktion verbessern und die Durchblutung anregen. Mit einer trainierten Beckenbodenmuskulatur können Sie wieder mehr Unabhängigkeit genießen.
ab Mittwoch, 05.10.2016, 14:15 Uhr
Kursnummer D376110
Dozentin/Dozent Anette Helmrich
Zeitraum/Dauer 2016-10-05T14:15:0012x, 05.10.2016 - 11.01.2017
Ort MünchenSchwabing
Volkshochschule
, Nikolaiplatz 1b
Gebühr 55,00 €
Zielgruppe Nur für Seniorinnen
Plätze noch genügend Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 13
Senior-Card Ermäßigung mit Senior-Card möglich
Info & Beratung Telefon (089) 72 10 06-71 Frau Schulz