Die Geschichte der Wittelsbacher in Hohenschwangau

Nicht erst Bayerns Märchenkönig Ludwig II., sondern bereits sein Vater Maximilian II. erbaute Schloss Hohenschwangau und machte es zum Familiensitz der Wittelsbacher. Zu Füßen einer malerischen Bergkulisse besuchen Sie Schloss Hohenschwangau und das neu eröffnete Museum der Bayerischen Könige. Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf der Zeit König Maximilians II. Die Exponate erläutern politische, gesellschaftliche und soziale Zusammenhänge des 19. Jahrhunderts und vermitteln eine neue Sicht auf die bayerische Monarchie.
Der Kurs ist beendet.
Freitag, 21.10.2016
09:30 – 18:30 Uhr
Kursnummer D110846
Dozentin/Dozent Georg Reichlmayr
Zeitraum/Dauer 2016-10-21T09:30:0021.10.2016
Ort MünchenInnenstadt
Treffpunkt: Hauptbahnhof, Nordseite
, Arnulfstr.
Gebühr 85,00 €
(Eintritte und Führungen sind inbegriffen) Keine Ermäßigung möglich Anmeldung erforderlich
Zielgruppe Für Senioren
Veranstaltungstyp Exkursion
Plätze
Info & Beratung Telefon (0 89) 72 1006-31/30