Myanmar - Land der goldenen Pagoden II

Auf neuen Pfaden

Wer Bagan mit 8000 Tempeln und Pagoden kennengelernt und am Goldenen Felsen die Gläubigen beim Beten erlebt hat, will mehr von Myanmar sehen. Er wird reich belohnt, wenn er, vorbei an den Höhlen von Hpa, auf Kiplings Spuren die alte Hafenstadt Moulmein besucht, in den Süden bis Dawei zieht, oder zwischen Lashio, Hsipaw und Pyin Oo Lwin große Buddhastatuen, überwältigende Tempelanlagen und fantastische Natur erlebt. Das jetzt erreichbare unberührte Myanmar bietet ebenso viele Höhepunkte wie die klassische Reiseroute im Land der goldenen Pagoden.
Dienstag, 24.01.2017
18:00 – 19:30 Uhr
Kursnummer D183740
Dozentin/Dozent Ernst W. Koelnsperger
Zeitraum/Dauer 2017-01-24T18:00:0024.01.2017
Ort MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 9,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Digitale Bildpräsentation
Plätze noch genügend Plätze frei
Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Cordula Starke Tel. (089) 44 47 80-10 E-Mail: cordula.starke@mvhs.de