Das Stadtschreiberhaus – wohnen, verwalten, vergnügen

Zu der Zeit, als das Haus in der Burgstraße 5 seine prächtige Renaissancefassade bekam, war es Sitz des Stadtschreibers, der damals der wichtigste Beamte der Stadt war. Welche Aufgaben hatte der Stadtschreiber und was machte ihn für die damaligen Bürgermeister zu einem unentbehrlichen Ratgeber? Bei diesem Rundgang erhalten wir Einblick in die Entwicklung der Stadtverwaltung vom 13. Jahrhundert bis heute. Darüberhinaus erkunden wir die architektonischen Besonderheiten dieses Altmünchner Bürgerhauses.
Der Kurs ist beendet.
Samstag, 08.10.2016
15:00 – 16:30 Uhr
Kursnummer D121013
Dozentin/Dozent M.A. Elisabeth Lehmann
Zeitraum/Dauer 2016-10-08T15:00:0008.10.2016
Ort MünchenAltstadt
Altes Rathaus, Eingang Spielzeugmuseum (an der Julia-Statue)
, Marienplatz 15
Gebühr 6,00 €
Restkarten vor Ort
Veranstaltungstyp Führung
Plätze
MVHS-Card Auch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (0 89) 72 1006-21/30