Petra Wagner

 

Über das Reisen:
Manchmal möchte ich schick logieren, manchmal möchte ich mitten drin im Leben sein. Immer möchte ich unvergessliche Momente erleben.“

 

  • Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Passau (Abschluss Diplom)
  • 14 Jahre Tätigkeit in der Verlagsbranche, Heinrich Bauer Verlag (Hamburg) und Entertainment Media, Gruner + Jahr (München).
  • hohe Reiseaffinität bereits während der Schul- und Studienzeit:  Au-Pair in New York und Los Angeles, Publishing Workshop an der Universität Stanford, Kalifornien, mehrere USA-Aufenthalte.
  • bevorzugtes Reiseland Indien. Seit 1997 zahlreiche Reisen nach Indien, u.a. Besuche des tibetischen Patenkindes im SOS-Kinderdorf in Dharamsala. 
  • 2010/2011 ganzjährige Asienreise. Nach dem Motto „Wohin der Wind mich trägt“ wurden die Länder Indien, Malaysia, Indonesien, Burma, Laos, Kambodscha und Thailand bereist. 
  • Stationen Asien (Auszug): 2 Monate Arbeit mit Tigern im Tiger Tempel, Kanchanaburi, Deutschunterricht für Tibeter im Himalaya, mehrere Ashram- und Klösteraufenthalte in Indien, z.B. Amma Ashram, Osho Ashram, Mahabodi Meditation Centre, Trekking in Borneo und Indien.
  • Nach Rückkehr Gründung der Reiseveranstaltung „Zwei Welten Reisen“. Auf persönlich begleiteten Reisen nach Indien und Südostasien werden Besucher mit den zwei Welten eines Landes vertraut gemacht. Anspruch: "Reisen, die nicht am Reißbrett entstehen, sondern das Resultat persönlicher Erlebnisse sind."
  • Veröffentlichung auf brigitte.de und woman.brigitte.de Reiseblog „Wohin der Wind mit trägt“.
  • Veröffentlichung Print Tiger Tempel Report „Monks meet Tigers“ im Magazin „Backpacker South East Asia“ August 2011.