Asketische Kontrolle und göttliches Liebesfeuer – Sexualität im Hinduismus

Die Erotik hat genauso wie die Askese und asketische Lebensweise einen eigenen Stellenwert in der indischen Kultur. Viele indische Texte wie Kamasutra oder die erotischen Skulpturen von Khajuraho wurden weltweit berühmt und die erotischen Themen waren neben den moralischen Regeln der sexuellen Zurückhaltung ein fester Bestandteil indischer Werke. Auch die Götter der Mythen entfalten bisweilen ein spannendes Liebesleben. Doch inwieweit ist das, was den Göttern erlaubt ist, den Menschen versagt und wie ist die Auffassung von Erotik in der heutigen indischen Gesellschaft?

The course has finished.
Monday, 28.03.2022
19:00 – 20:30 hrs
Course NumberO139060
TeacherJana Schäfer
Duration2022-03-28T19:00:0028.03.2022
LocationGrünwaldGrünwald
Bürgerhaus Römerschanz, Dr.-Max-Str. 1
Fees
Pupils/Students 6,00 €
Anmeldung erforderlich
Course TypePresentation
No. of Places Places available
AccessibilityEntrance to the venue has disabled access (restrictions within the building possible)
MVHS-Cardalso with MVHS-Card
Information & Guidance Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha