Alles in Bewegung zu sich selbst. Hegels Vorrede zur Phänomenologie des Geistes

In Hegels 1807 erschienenem Hauptwerk "Phänomenologie des Geistes" offenbart sich eine neue philosophische Dynamik. Diese macht auch die im Nachgang zum Werk verfasste Vorrede deutlich: Der zentrale Begriff der Selbstbewegung entfaltet sich dort und lässt sich auf alle Phänomene der Wirklichkeit anwenden. So ist etwa auch Gott bei Hegel ständig in der Bewegung eines Zu-sich-selbst-Kommens und damit Subjekt der Bewegung und zugleich das Bewegen selbst.

The course unfortunately has to be cancelled.
Monday, 20.07.2020
18:00 – 19:30 hrs
Course NumberK135610
TeacherDr. Horst Polenz
Duration2020-07-20T18:00:0020.07.2020
LocationMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Fees 7,00 €
Remaining tickets available on site
Anmeldung erforderlich
Course TypeLecture
No. of Places Places available
AccessibilityEntrance to the venue has disabled access (restrictions within the building possible)
MVHS-Cardalso with MVHS-Card
Information & Guidance Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha