Himmelsdarstellung in der Malerei der Moderne - von Henri Matisse bis Anselm Kiefer

Wie verändern sich Darstellungen und Auffassungen von Himmel in der modernen Kunst des 20. Jahrhunderts? Die Bildbetrachtung beginnt bei Matisse und Künstlern, die das Naturlicht zum Malen nutzen und abbilden. Wie unterschieden sich die religiösen Himmelsauffassungen bei Max Beckmann, Emil Nolde und Francis Bacon? Abstraktes Himmelslicht gibt es beim Blauen Reiter und Paul Klee zu erspüren, gar fantastisch wird es mit Max Ernst. Nach dem Zweiten Weltkrieg blicken wir mit Anselm Kiefer zum Horizont.
Sunday, 19.01.2020
13:00 – 14:30 hrs
Course NumberJ213290
TeacherM.A. Regina Sasse
Duration2020-01-19T13:00:0019.01.2020
LocationMünchenMaxvorstadt
Pinakothek der Moderne
, Barer Str. 40
Fees 8,00 €
Remaining tickets available on site
Zuzüglich € 1.- Eintritt
Course TypeFührung
No. of Places Places available
Maximum Number of Participants: 18
MVHS-Cardalso with MVHS-Card
Information & Guidance Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: cordula.starke@mvhs.de