Seidenmalerei - Shibori-Färbungen auf Wolle und Seide

Die jahrhundertealte Shibori-Technik wird hier mit neuzeitlicher Seidenmalerei kombiniert. Je nach Technik erhält man grafische oder abstrakte Musterungen, die durch Falten, Binden und Abnähen des Stoffes entstehen. Beim Entfärben und erneuten Überfärben ergeben sich faszinierende Gestaltungseffekte. Durch Kochen in verdünnter Farbe entfällt der sonst nötige Fixiervorgang. Diese Technik eignet sich gleichermaßen für Wolle und Seide und bietet auch die Möglichkeit, früher bemalten und nicht mehr geliebten Tüchern neuen Glanz zu verleihen.
Alle Programme zum Themenschwerpunkt "Konnichiwa - Japan entdecken" finden Sie unter mvhs.de/japan
The course has finished.
from Saturday, 25.05.2019, 10:00 hrs
Course NumberI237140
TeacherSenta Jakob
Duration2019-05-25T10:00:002x, 25.05.2019 - 26.05.2019
Breaks on agreement
LocationMünchenPasing
Volkshochschule
, Bäckerstr. 14
Fees 98,00 €
Course TypeWochenendseminar
No. of Places Maximum Number of Participants: 8
AccessibilityEntrance to the venue has disabled access (restrictions within the building possible)
Information & Guidance Fragen zur Buchung: (0 89) 4 80 06-62 39
Fachliche Beratung: (089) 4 80 06 - 67 13