Asket und Übermensch - Schopenhauer oder Nietzsche?

Hat denn das Dasein überhaupt einen Sinn? Und wenn nein, wie wollen wir darauf reagieren? Schopenhauer sucht die Erlösung in der Askese, folglich in der Minderung der Lebensmacht des eigenen Willens. Nietzsche hingegen geht es um radikale Lebensbejahung, dem Willen zur Macht. In diesem Spannungsfeld zwischen Dionysos (Rausch) und Apollon (Klarheit) sollen die beiden Lebensentwürfe von Nietzsche (Übermensch) und Schopenhauer (Asket) als Antworten auf die Sinnlosigkeit des Seins miteinander verglichen und kritisch betrachtet werden.
The course has finished.
Friday, 11.01.2019
18:00 – 19:30 hrs
Course Number H135320
Teacher Maurice Prosotowitz
Duration 2019-01-11T18:00:0011.01.2019
Location MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Fees 7,00 €
Remaining tickets available on site
Course Type Lecture
No. of Places Places available
Accessibility Entrance to the venue has disabled access (restrictions within the building possible)
MVHS-Card also with MVHS-Card
Information & Guidance Fachgebiet Philosophie, Tel. (089) 4 80 06-65 60/71
hermann.schlueter@mvhs.de, silvia.keil@mvhs.de