Skandinavien und der Nationalsozialismus -- drei verschiedene Wege

9. April 1940: die „Weserübung“ beginnt. Die deutsche Wehrmacht besetzt Dänemark, das jedoch de facto seine Souveränität bewahren konnte; ein Sonderfall. In Norwegen war einerseits der Widerstand größer, andererseits kollaborierte die Regierung mit den Deutschen -- und nicht nur sie. Wie kann z.B. das Verhalten des Literaturnobelpreisträgers Knut Hamsun erklärt werden? Schweden schließlich blieb neutral, versorgte das "Dritte Reich" mit Ressourcen -- und wurde u.a. für Willy Brandt zum rettenden Exil. Wie erklären sich diese unterschiedlichen Wege?

Fortsetzung der Kursreihe:

10.12.2019: "Modell Schweden? Der skandinavische Wohlfahrtsstaat" J110880
17.12.2019: " Dänemark - in kritischer Distanz zu Europa" J110884
Tuesday, 03.12.2019
10:00 – 11:30 hrs
Course NumberJ110876
TeacherM.A. Stefan Winter
Duration2019-12-03T10:00:0003.12.2019
LocationMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Fees 6,00 €
Remaining tickets available on site
Course TypeLecture
No. of Places Places available
AccessibilityEntrance to the venue has disabled access (restrictions within the building possible)
MVHS-Cardalso with MVHS-Card
Information & Guidance Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6551