Norwegens Aufbruch um 1905 -- politische und literarische Freiheiten

Am 11. März 1905 kommt ein langer Weg ans Ziel: das norwegische Parlament löst die Union mit Schweden auf -- Norwegen wird unabhängig. Als konstitutionelle Monarchie mit selbstbewussten Parteien und Parlament erlebt das Land einen starken Aufschwung. Begleitet wurde dieser verheißungsvolle Anfang von einer modernen Literatur, die sich der Frauenfrage und der Identität des Individuums widmete und sich sozialen Anliegen verpflichtet fühlte.

Fortsetzung der Kursreihe:

03.12.2019: "Skandinavien und der Nationalsozialismus" J110876
10.12.2019: "Modell Schweden? Der skandinavische Wohlfahrtsstaat" J110880
17.12.2019: " Dänemark - in kritischer Distanz zu Europa" J110884
Tuesday, 26.11.2019
10:00 – 11:30 hrs
Course NumberJ110872
TeacherM.A. Stefan Winter
Duration2019-11-26T10:00:0026.11.2019
LocationMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Fees 6,00 €
Remaining tickets available on site
Course TypeLecture
No. of Places Places available
AccessibilityEntrance to the venue has disabled access (restrictions within the building possible)
MVHS-Cardalso with MVHS-Card
Information & Guidance Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6551