Herzensangelegenheiten - über die lebenslange Entwicklung

von Liebes- und Bindungsfähigkeit

Das Herz symbolisiert besonders in der Kunst und Lyrik die Liebesfähigkeit des Menschen, die mehr oder weniger groß sein kann. Oft wird sie als vorgegeben, also angeboren betrachtet. Die moderne Entwicklungspsychologie geht aber davon aus, dass die Fähigkeit zur "Bindung" wie auch die Fähigkeit zur "Trennung" erlernt werden muss. In traumatischen Fällen kann beides nicht ausreichend gelernt werden, sodass Beziehungsfähigkeit gar nicht erst entsteht.
Der Vortrag wird Sie einführen in die Bindungstheorie und in die Entwicklung von Liebesfähigkeit.
The course has finished.
Thursday, 26.04.2018
20:00 – 22:00 hrs
Course Number G146048
Teacher Wolfhard König
Duration 2018-04-26T20:00:0026.04.2018
Location MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Fees 7,00 €
Remaining tickets available on site
Course Type Lecture
No. of Places Places available
Accessibility Entrance to the venue has disabled access (restrictions within the building possible)
MVHS-Card also with MVHS-Card
Information & Guidance Fachgebiet Psychologie/ Lernen und Gedächtnis Tel.: (0 89) 4 80 06-65 57/ -65 56/ -65 55