Die Gegenwart der Risikogesellschaft

Teilnahme im Vortragssaal

"Ich habe Angst." Diese Aussage sei in der Risikogesellschaft das verbindende Element, so der Soziologe Ulrich Beck, während in der früheren Klassengesellschaft die treibende Kraft in der Aussage "Ich habe Hunger" steckte. Mit seinem 1986 veröffentlichten Bestseller "Risikogesellschaft. Auf dem Weg in eine andere Moderne" traf Beck den Nerv der Zeit. Wie aktuell ist seine Analyse heute angesichts von Risiken, die etwa in der Pandemie oder der Klimakrise zutage treten? Sind Risiken in der Gesellschaft gleichmäßig verteilt oder treffen sie manche mehr und andere weniger? Was bedeutet die Zunahme an Risiken und unsicherem Wissen für Individuen? Wie können Menschen mit Risiken umgehen?

Impulsvorträge und Gespräch mit:

Prof. Dr. Wolfgang Bonß, apl. Professor für Soziologie an der Fakultät für Staats- und Sozialwissenschaften der Universität der Bundeswehr München

Prof. Dr. Bernhard Streicher, Professor für Sozial- und Persönlichkeitspsychologie an der Universität UMIT in Hall in Tirol

 

Diese Veranstaltung können Sie alternativ auch als Online-Übertragung (N143050) buchen und sich im Live-Chat an der Diskussion beteiligen.

The course has finished.
Monday, 15.11.2021
19:00 – 20:30 hrs
Course NumberN143040
TeacherProf. Dr. Wolfgang Bonß
Prof. Dr. Bernhard Streicher
Duration2021-11-15T19:00:0015.11.2021
LocationMünchenEinstein 28
Bildungszentrum, Einsteinstr. 28
Fees
Pupils/Students 8,00 €
Anmeldung erforderlich
Course TypePresentation
No. of Places Places available
AccessibilityEntrance to the venue has disabled access (restrictions within the building possible)
MVHS-Cardalso with MVHS-Card
Information & Guidance Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6557