"Coming To America": Filmische Einwanderungsgeschichten

Die Immigrationsgeschichte der USA ist voller Mythen, die die Verteidigung der Heimat gegen den Anspruch auf Teilhabe thematisieren. Diese Konstellation wird in zahlreichen Filmen aufgegriffen und emotionalisiert, das Epos "Gangs of New York" ist dafür ein gutes Beispiel: Martin Scorsese rekonstruiert eine historische Situation, Mitte des 19. Jahrhunderts tobt in New York ein Bandenkrieg zwischen irischen und italienischen Immigranten und den "Natives", den Einheimischen. Der Vortrag geht der Frage nach, wie der Film als "Empathiemaschine" seine dramatische Wucht entfaltet und letztlich unser Geschichtswissen um ein wichtiges empathisches Moment erweitert.
Friday, 15.02.2019
20:00 – 21:30 hrs
Course Number H249080
Teacher Manuel Zaefferer
Duration 2019-02-15T20:00:0015.02.2019
Location MünchenEinstein 28
Bildungszentrum
, Einsteinstr. 28
Fees 7,00 €
Remaining tickets available on site
No. of Places Places available
Accessibility Entrance to the venue has disabled access (restrictions within the building possible)
MVHS-Card also with MVHS-Card
Information & Guidance (0 89) 4 80 06-6728/-6194