Selber Wursten: Wie wird ein Wiener Würstchen hergestellt?

Für Teens von 12 bis 15 Jahren

Was ist eigentlich drin in einem Wiener Würstchen und wie wird es hergestellt? Was ist der Unterschied zu anderen Wurstarten, wie Salami oder Bratwurst? Wir schauen dem Metzgermeister über die Schulter und lernen alles Wissenswerte über die Wurstherstellung, die Zutaten und die erforderlichen Maschinen. Unter fachkundiger Leitung stellen wir selber Wiener Würstchen her, die wir gemeinsam Verkosten. Ein Kurs für junge Entdecker, die schon immer wissen wollten, warum ein Wiener Würstchen "Wiener Würstchen" heißt.

Zudem bietet der Kurs fachlichen Einblick in das Handwerk eines Metzgermeisters. Er findet in Kooperation mit der Metzgerinnung München statt.
Saturday, 15.02.2020
10:00 – 15:00 hrs
Course NumberJ380210
TeacherHubert Gerstacker
Duration2020-02-15T10:00:0015.02.2020
LocationMünchenLudwigsvorstadt
Metzger-Innung München
, Thalkirchner Str. 76/1
Fees
Course Fee 27,00 €
For Materials 8,00 €
Target GroupFor adolescents
Course TypeSaturday Seminar
No. of Places Places available
Maximum Number of Participants: 10
Information & Guidance Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239

Fachliche Beratung: (089) 48006-6553 oder kochkultur@mvhs.de