Eine deutsche Katastrophe: Der Dreißigjährige Krieg 1618-1648

Spätestens mit dem Eingreifen der Franzosen und Schweden ab 1630 verwandelte sich die ursprünglich konfessionelle Auseinandersetzung des Dreißigjährigen Krieges in ein europäisches Mächtespiel mit fürchterlichen Folgen für die deutsche Bevölkerung. Welche Ziele verfolgten Staatsmänner wie Richelieu, Gustav II. Adolf, Tilly oder Wallenstein? Gab es je berechtigte Hoffnungen auf einen Friedensschluss?

Fortsetzung der Reihe "Europa im Zeitalter des Dreißigjährigen Krieges 1618-1660":
16.10.: Der Westfälische Frieden in Münster und Osnabrück 1648
23.10.: Tod dem König! Die englische Revolution unter Cromwell 1642-1659
6.11.: Ein goldenes Zeitalter? Die Niederlande im 17. Jahrhundert
The course has finished.
Tuesday, 09.10.2018
10:00 – 11:30 hrs
Course Number H110644
Teacher M.A. Stefan Winter
Duration 2018-10-09T10:00:0009.10.2018
Location MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Fees 6,00 €
Remaining tickets available on site
Course Type Lecture
No. of Places Places available
Accessibility Entrance to the venue has disabled access (restrictions within the building possible)
MVHS-Card also with MVHS-Card
Information & Guidance Fragen zur Buchung: (0 89) 4 80 06-62 39
Fachliche Beratung: (0 89) 4 80 06-65 51