Ein Pornostar in Porzellan und ein Pudel aus Edelstahl: Jeff Koons

In Anknüpfung und Fortführung der Arbeiten von Andy Warhol spiegeln die Arbeiten des amerikanischen Künstlers Jeff Koons (*1965) eine Welt wider, die von Konsum und Massenmedien geprägt ist, eine Welt der glatten, reflektierenden Oberflächen, eine Welt des Narzissmus. Seine Arbeiten sind ebenso perfekt wie banal, schlagkräftig wie simpel. Sie sind immer ein sehr direkter, unmittelbarer Ausdruck unserer Zeit.
The course has finished.
Friday, 29.06.2018
18:00 – 19:30 hrs
Course Number G218270
Teacher Dr. Dorothée Siegelin
Duration 2018-06-29T18:00:0029.06.2018
Location MünchenEinstein 28
Bildungszentrum
, Einsteinstr. 28
Fees 7,00 €
Remaining tickets available on site
Course Type Lecture
No. of Places Places available
Accessibility Entrance to the venue has disabled access (restrictions within the building possible)
MVHS-Card also with MVHS-Card
Information & Guidance Malgorzata Maj-Kladen, malgorzata.maj-kladen@mvhs.de