Il vangelo secondo Matteo

Regie: Pier Paolo Pasolini, Italien 1964, 132 Min., FSK ab 16 Jahren, OF

Pier Paolo Pasolini drehte seinen mehrfach preisgekrönten und kontrovers diskutierten Film über Wirken, Tod und Wiederauferstehung Jesu nach dem Evangelium des Matthäus mit erlesenen Bildern und ausdrucksstarken Laienschauspielern. Abseits sentimentaler Klischees betonte Pasolini die sozialen Aspekte der Botschaft Jesu und entwarf ein spirituelles Drama mit hohem Realitätsbezug: Christus erscheint nicht als milder oder leidender Heiland, sondern als leidenschaftlicher Bekämpfer des Unrechts, das die Menschen sich zufügen. Es entstand kein herkömmlicher Jesus-Film, sondern ein formal wie inhaltlich beeindruckendes Meisterwerk, das sich eng an seine Vorlage hält - Pasolini drehte mit einer Bibel anstelle eines Drehbuchs. So wundert es nicht, dass diese Umsetzung der Passionsgeschichte als der beste Jesus-Film überhaupt gilt!
The course has finished.
Wednesday, 25.04.2018
19:00 – 20:30 hrs
Course Number G249103
Teacher Ambra Sorrentino-Becker
Duration 2018-04-25T19:00:0025.04.2018
Location MünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Fees 7,00 €
Remaining tickets available on site
Course Type Film
No. of Places Places available
Accessibility Entrance to the venue has disabled access (restrictions within the building possible)
MVHS-Card also with MVHS-Card
Information & Guidance (0 89) 4 80 06-6728/-6194